Sparen Sie bis zu 75 % beim Einkauf von Software!
Sie haben Fragen? Rufen Sie +43 1 997 27 87-10, wir beraten Sie gerne.

FAQ


Wie funktioniert das Geschäftsmodell von Software ReUse?

Wir sind ein europaweit aktiver Software ReMarketer, d.h. wir betreiben Ankauf und Verkauf von gebrauchter Software, hauptsächlich von den großen Herstellern Microsoft, Adobe, SAP, Oracle, Quark. Dadurch können Unternehmen bis zu 75 % Kosten einsparen bzw. brach liegende Reserven in Form von nicht mehr benutzten Softwarelizenzen nützen. Gerne beraten wir Sie auch, wie Sie den Einkauf Ihrer Softwarelizenzen besonders optimal gestalten können.

Was bedeutet eigentlich "gebrauchte Software"?

Der Begriff ist natürlich irreführend, denn Software besteht aus Bits und Bytes und kann sich somit nicht abnützen. Eventuell ist die Verpackung bzw. Hülle nicht mehr so schön, aber abgesehen davon ist sie wie „neu“.

Ist der Kauf und Verkauf von gebrauchter Software legal?

Definitiv ja. Am 3. Juli 2012 hat der Europäische Gerichtshof wie folgt geurteilt „“Ein Softwarehersteller kann sich dem Weiterverkauf seiner „gebrauchten“ Lizenzen, die die Nutzung seiner aus dem Internet heruntergeladenen Programme ermöglichen, nicht widersetzen”. “(…) selbst wenn der Lizenzvertrag eine spätere Veräußerung untersagt, dem Weiterverkauf dieser Kopie nicht mehr widersetzen.“

Wie wird die Software überprüft?

Wir kaufen nur aus vertrauenswürdigen Quellen die uns bestätigen müssen, dass die Software nicht mehr im Einsatz ist.
Wir überprüfen die Datenträger, ob sie in gutem Zustand und lesbar sind.
Weiters prüfen wir, ob die Software beim Hersteller registriert worden ist und führen einen rechtskonformen Lizenztransfer durch.
Durch diese drei Schritte ist ein einwandfreier Einsatz in Ihrem Betrieb möglich!

Was wird geliefert, wenn ich bei Software ReUse eine gebrauchte Volumenlizenz bestelle?

Je nachdem welche Art von Lizenz Sie bestellt haben, erhalten Sie:
– Originallizenzkeys bzw. Seriennummern (MAK und KMS)
– Daten des ursprünglichen Inhabers
– optional: Datenträger (wenn anwendbar bzw. mitbestellt)
– Rechnung und Lieferschein