fbpx

Sparen Sie bis zu 75% beim Einkauf von Software. Sie haben Fragen?

Öffentliche Ämter und Schulen

Öffentliche Stellen wie Gemeinden, Regierungen, Universitäten oder Schulen, etc. können besonders durch gebrauchte Software profitieren. Und wenn die Behörden den öffentlichen Etat schonen, haben alle etwas davon. Software ReUse ist gerne dabei behilflich! Hier haben wir vorab zwei Beispiele wie Sie öffentliche Gelder sparen können:

1) Qualifizierende Betriebssysteme

Unserer Erfahrung nach besteht das größte Einsparungspotenzial durch die sogenannten „qualifizierenden Betriebssysteme“. Wenn Sie ein Betriebssystem, wie z.B. Windows 8 oder Windows 7 Professional als Volumenlizenz gekauft haben, benötigen Sie immer ein qualifizierendes Betriebssystem als Basislizenz. Häufig können hier auch ältere Betriebssysteme wie Windows XP Professional etc. mit entsprechendem Einsparungspotenzial eingesetzt werden.

Da die Ausgangslage immer individuell verschieden ist, berät Sie das Team von Software ReUse gerne unverbindlich und kostenlos!

2) Verkauf ungenutzter Lizenzen

Verkaufen Sie Ihre nicht mehr verwendeten Softwarelizenzen – sowohl Volumenverträge als auch OEM-Lizenzen können verkauft werden. Die Legalität der Aufsplittung von Volumenlizenzen hat das OLG Frankfurt in einem Verfahren Ende 2012 noch einmal extra bestätigt! Das sind oft stille Reserven derer man sich nicht bewusst ist!

Gerne nehmen wir sie gegen den Neukauf von Software in Zahlung!.