Sparen Sie bis zu 75 % beim Einkauf von Software!
Sie haben Fragen? Rufen Sie +43 1 997 27 87-10, wir beraten Sie gerne.

Lizenztransfer


Der Software ReUse-Lizenztransfer

Seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs von 3. Juli 2012 (siehe auch „Rechtsinfo“) erfordert der Verkauf von gebrauchten Volumenlizenzen nicht mehr die Zustimmung vom Softwarehersteller. Um dem Kunden eine größtmögliche Transparenz bieten zu können führen wir den rechtskonformen Lizenztransfer wie folgt durch:

– Wir lassen uns vom Vorinhaber der Lizenzen per Vernichtungserklärung bestätigen, dass diese Lizenzen nicht mehr im Einsatz sind wodurch sie beim neuen Erwerber problemlos eingesetzt werden können

Volumenlizenzen:

– Sie erhalten Lizenztransferpapiere mit den Informationen über den ursprünglichen Inhaber

– die Originallizenzkeys und Informationen über den ursprünglichen Inhaber sowie

– einen Lieferschein und Rechnung von Software ReUse, die den Übergang der Lizenzen an Sie dokumentiert

Retailprodukte oder physisch ausgelieferte Produkte (wie z.B. OEM):

– Sie erhalten das Produkt so wie original ausgeliefert mit Echtheitszertifikat (COA)

Falls im Rahmen eines Lizenzaudits vom Softwarehersteller weitere Informationen angefragt werden stehen wir selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.